Herzlich willkommen in der Evangelischen Thomaskirchengemeinde Aulendorf

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

Gemeindebüro:

Schulstr. 17

88326 Aulendorf

Tel.: 07525/2660

Fax: 07525/7635

E-Mail: Pfarramt.aulendorfdontospamme@gowaway.elkw.de

Sprechzeiten:

Dienstag-Donnerstag: 9.30-11.00 Uhr

(oder nach telefonischer Vereinbarung)

 

 

Spendenaufruf - Sanierung Gemeindesaal

Es liegt was in der Luft, ein ganz besonderer Duft...

Wer kennt ihn nicht, diesen markanten Geruch im Gemeindesaal, ein »typisches Merkmal«.

Leider dringt dieser Geruch in alle Kleidungsstücke und wir können diesen Mangel nicht mehr lange ignorieren. Er rührt von der Feuchtigkeit unter dem Parkett. 

Eine „Bodenbohrung“ bestätigte den feuchten Untergrund. Wir müssen den Bodenbelag inklusive Estrich entfernen und wieder fachgerecht erneuern. In diesem Zuge müssen auch die Decke, die Beleuchtung, die Fenster und die Schrankwände ersetzt werden. Die Belüftung muss ebenfalls verbessert werden. Diese Aufwendungen sind für unsere Kirchengemeinde erheblich und ...

 

=> Bitte lesen Sie hier weiter (inklusiv Spendenstand) ...

 

 

Ökumenischer Sozialladen e.V. sucht Nachfolger/in für Kassenwart

Im Auftrag der evang. Thomaskirchengemeinde führen wir den SOZIALLADEN in Aulendorf als Eine-Welt-Laden und Second-Hand-Shop. Alle im Verkauf tätigen Mitarbeiterinnen des Ladens arbeiten ehrenamtlich bzw. umsonst. Die erwirtschafteten   Gewinne werden ausschließlich für soziale Projekte – vorwiegend in Aulendorf – gespendet.

 

Zum Ende dieses Jahres wird Herr Jacob sein Amt als Kassenwart unseres gemeinnützigen Vereins endgültig niederlegen. Deshalb suchen wir dringend einen Nachfolger bzw. eine Nachfolgerin, der/die bereit ist – genau wie er – diese Position ehrenamtlich zu übernehmen.

 

=> Bitte lesen Sie hier weiter ...

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Was bleibt.“

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg zeigt bei der Stuttgarter Messe „Familie und Heim“ beim Forum „Die besten Jahre“ am Montag und Dienstag, 19. und 20. November, die Ausstellung „Was bleibt.“

    mehr

  • Schritte in Richtung Gerechtigkeit

    Helmut Hess war in den 1970er Jahren als Entwicklungshelfer in Ghana tätig. Danach leitete er die Afrika-Arbeit von Brot für die Welt. Doch auch im Ruhestand lassen Hess die Fragen nach Gerechtigkeit und was wir hierzulande dazu beitragen können nicht los. Ute Dilg hat mit ihm gesprochen.

    mehr

  • „Kirche lässt sich nur gemeinsam bauen“

    Seit rund anderthalb Jahren beschäftigt sich in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg eine Projektgruppe mit dem Thema Digitalisierung. Mit im Team dabei ist Wolfram Theo Dünkel. Als „digital native“ und Jüngster der Gruppe, bringt er seine Sicht der Dinge mit ein.

    mehr